Sparen Sie Energie im Haushalt Tip 1 von 15

Eine Reihe von 15 Tips kann helfen, die Umwelt zu schonen und den eigenen Geldbeutel zu schonen. Deshalb stellen wir hier insgesamt 15 Tips vor, wie Sie mit kleinstem Aufwand Ihre Kosten senken, ohne irgendwelche Nachteile im Wohlgefühl hinnehmen zu müssen

Tip 1

Senken Sie die Raumtemperatur

Eine um nur 1 Grad niedrigere Raumtemperatur spart 6 % Heizenergie. Im Bad sollten es 22 – 24 Grad und im Kinderzimmer 22 Grad sein. Im Wohnbereich reichen 20 Grad, in der Küche genügt eine etwas geringere Gradzahl. Zum Schlafen reichen 16 Grad vollkommen aus. Bitte achten Sie darauf, die Innentüren zwischen unterschiedlich beheizten Räumen Tag und Nacht geschlossen zu halten.

Ganz besonders sollten Sie achten auf die Stromfallen: Lassen Sie leere Ladegeräte für Handy und Akkus nicht in der Steckdose- die geräe verbrauchen nämlich während der ganzen Zeit Strom.

Ersetzen Sie herkömmliche Glühlampen gegen durch Ernergiesparlampen. Energiesparlampen verbrauchen nur 1/5 des Stroms, den normale Glühlampen verbrauchen. Gute Marken-Energiesparlampen haben eine Lebensdauer von 15.000 Stunden und halten somit 15 mal länger als eine normale Glühlampe. Besonders zu empfehlen sind die bei Test getesteten OSRAM oder baugleichen Radium Energiesparlampen.

Wenn Sie Hilfe bei der Planung Ihrer Beleuchtung benötigen erhalten Sie diese bei Lichtplanern, die neben einer möglich ernergiesparenden Beleuchtung auch Ihre individuellen Wünsche erfüllen

Add to Technorati Favorites

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: