Posts Tagged ‘Test Energiesparlampem’

Sparen Sie Energie und Geld im Haushalt Tip 3 von 15

Dezember 7, 2008

Eine Reihe von 15 kleinen Tips kann helfen, die Umwelt zu schonen und den eigenen Geldbeutel zu schonen. Deshalb stellen wir hier insgesamt 15 leicht zu merkende Tips vor, wie Sie mit kleinstem Aufwand Ihre Kosten senken, ohne irgendwelche Nachteile im Wohlgefühl hinnehmen zu müssen

Tip 3

Duschen Sie häufiger als zu baden

Ein Vollbad verbraucht circa 3 Mal so viel Wasser und Energie wie ein Duschbad.

Und noch ein Tip:

Vermeiden Sie Stromfallen : Lassen Sie  Akkus und leere Ladegeräte für Handy nicht in der Steckdose- die Geräe verbrauchen nämlich während der ganzen Zeit wertvollen Strom und Sie zahlen für nichts

Ersetzen Sie vorallem gewöhnliche Glühlampen gegen durch Ernergie sparende Lampen. Energie sparende Lampen verbrauchen nur 1/5 des Stroms, den normale Glühlampen an Strom verbrauchen. Eine gute Marken-Energiesparlampe von OSRAM oder Radium haben eine Lebensdauer von 15.000 Stunden und halten somit 15 mal länger als eine normale Glühlampe. Besonders zu empfehlen sind die bei www.Test.de getesteten OSRAM oder baugleichen Radium Energiesparlampen.

Wenn Sie Unterstützung bei der Planung Ihrer Beleuchtungswünsche benötigen, erhalten Sie diese bei Lichtplanern, die neben einer möglich ernergiesparenden Beleuchtung auch Ihre individuellen Wünsche erfüllen. Die Planungsleistung sind meist kostenlos.

Add to Technorati Favorites

Advertisements

Sparen Sie Energie und Geld im Haushalt Tip 2 von 15

Dezember 6, 2008

Eine Reihe von 15 Tips kann helfen, die Umwelt zu schonen und den eigenen Geldbeutel zu schonen. Deshalb stellen wir hier insgesamt 15 Tips vor, wie Sie mit kleinstem Aufwand Ihre Kosten senken, ohne irgendwelche Nachteile im Wohlgefühl hinnehmen zu müssen

Tip 2

Stellen Sie bei Abwesenheit die Heizung tagsüber nie ganz ab

Eine konstante durchschnittliche Raumtemperatur spart mehr Kosten als ein ständiges Auskühlen und Wiederaufheizen. Bei längeren Abwenseheiten wie Urlaub, Wochenendausflug usw. genügen 12-15 Grad Raumtemperatur

Und noch ein Tip:

Lassen Sie keine Stromfallen zu : Lassen Sie leere Ladegeräte für Handy und Akkus nicht in der Steckdose- die geräe verbrauchen nämlich während der ganzen Zeit Strom.

Ersetzen Sie vorallem herkömmliche Glühlampen gegen durch Energiesparlampen. Energiesparlampen verbrauchen nur 1/5 des Stroms, den normale Glühlampen an Strom verbrauchen. Gute Marken-Energiesparlampen von OSRAM oder Radium haben eine Lebensdauer von 15.000 Stunden und halten somit 15 mal länger als eine normale Glühlampe. Besonders zu empfehlen sind die bei Test getesteten OSRAM oder baugleichen Radium Energiesparlampen.

Wenn Sie Hilfe bei der Planung Ihrer Beleuchtung benötigen erhalten Sie diese bei Lichtplanern, die neben einer möglich ernergiesparenden Beleuchtung auch Ihre individuellen Wünsche erfüllen. Die Planungsleistung sind meist kostenlos.

Add to Technorati Favorites

Sparen Sie Energie im Haushalt Tip 1 von 15

Dezember 5, 2008

Eine Reihe von 15 Tips kann helfen, die Umwelt zu schonen und den eigenen Geldbeutel zu schonen. Deshalb stellen wir hier insgesamt 15 Tips vor, wie Sie mit kleinstem Aufwand Ihre Kosten senken, ohne irgendwelche Nachteile im Wohlgefühl hinnehmen zu müssen

Tip 1

Senken Sie die Raumtemperatur

Eine um nur 1 Grad niedrigere Raumtemperatur spart 6 % Heizenergie. Im Bad sollten es 22 – 24 Grad und im Kinderzimmer 22 Grad sein. Im Wohnbereich reichen 20 Grad, in der Küche genügt eine etwas geringere Gradzahl. Zum Schlafen reichen 16 Grad vollkommen aus. Bitte achten Sie darauf, die Innentüren zwischen unterschiedlich beheizten Räumen Tag und Nacht geschlossen zu halten.

Ganz besonders sollten Sie achten auf die Stromfallen: Lassen Sie leere Ladegeräte für Handy und Akkus nicht in der Steckdose- die geräe verbrauchen nämlich während der ganzen Zeit Strom.

Ersetzen Sie herkömmliche Glühlampen gegen durch Ernergiesparlampen. Energiesparlampen verbrauchen nur 1/5 des Stroms, den normale Glühlampen verbrauchen. Gute Marken-Energiesparlampen haben eine Lebensdauer von 15.000 Stunden und halten somit 15 mal länger als eine normale Glühlampe. Besonders zu empfehlen sind die bei Test getesteten OSRAM oder baugleichen Radium Energiesparlampen.

Wenn Sie Hilfe bei der Planung Ihrer Beleuchtung benötigen erhalten Sie diese bei Lichtplanern, die neben einer möglich ernergiesparenden Beleuchtung auch Ihre individuellen Wünsche erfüllen

Add to Technorati Favorites

Test von Energiesparlampen beim Magazin Öko-Test

Oktober 3, 2008

Mit Energiesparlampen Strom zu sparen, ist uns in den letzten Jahren immer wieder versprochen worden. Doch jetzt hat ein Ergebnis des Magazin Öko-Test ergeben, dass viele Energiesparlampen mehr Energie brauchen, als die Lampenhersteller angeben. Es stellt sich demnach die Frage, ob Energiesparlampen wirklich ein Fortschritt zu Glühlampen sind. Denn nach dem Testergebnis sparen sie weniger Energie, als die Hersteller behaupten. Zu diesem Fazit kommt das Maganzin Öko-Test bei einer Untersuchung von 16 warmweißen Energiesparlampen. In dem Test hat keine der 16 getesteten Energiesparlampen eine Gesamtnote „gut“ erreicht. Sechs Energiesparlampentypen schlossen mit „befriedigend“ ab. Sogar zwei Typen erhielten die Note „mangelhaft“ und vier die Note „ungenügend“. 50 bis 70% der Ernergie sparen die meisten der untersuchen Ernergiesparlampentypen. Die Hersteller versprechen allerdings meist 80% Energieeinsparung gegenüber der normalen Glühlampe. Im Ergebnis spart man also nicht mehr als ca. 7,50 € pro Jahr. Nach Angaben des Maganzins Öko-Test soll bei den untersuchten Lampen sogar eine des Herstellers Swiss Lights sein, die mehr Strom als eine normale Glühlampe verbrauchte.

Besonders bedenklich sind auch die Ergebnisse für die Lichtqualität laut Öko-Test. Denn die Lichtfarbe der Energiesparlampen sind, im Gegensatz zu Glühlampen, weit entfernt von einer natürlichen Lichtfarbe. Des weiteren kommt es häufig bei Ernergiesparlampen zu einem Flackern, ähnlich einem Blitzlichtgewitter. Das kann nach Expertenmeinung sogar zu neurologischen Störungen bishin zu Schwindel, Kopfschmerzen und sogar Hormonproblemen führen.

Bei den besten Ernergiesparlampen mit einer „befriedigenden“ Note waren unter anderem die Marktführer OSRAM und General Electric (GE).

Betrachtet man dieses Ergebnis, kann man selbst durchaus zu dem Schluss kommen, dass es sich auch bei dieser innovativen Lampentechnik lohnt, auf die Erfahrung der Marktführer im Lampenbereich zu vertrauen und anstatt auf billige Fernostwaren zu vertrauen, sich an den Fachhandel zu wenden. Hier findet man auch tatsächliche preislische Alternativen, beispielsweise die baugleichen Energiesparlamepn von OSRAM unter der Fachhandelsmarke Radium . Radium ist eine 100% Osram-Tochterunternehnem mit Lampen zu einem Großteil aus der gleichen Fertigung.

Add to Technorati Favorites